Im Krankheitsfall

Auch im Krankheitsfall unterstützt Sie die Sozialberatung.
Nach 4 – 6 wöchiger Erkrankung – bei einem Arbeitsunfall auch früher – sind wir für Sie da.
Wenn Sie es wünschen, machen wir auch Hausbesuche.

VSB berät und unterstützt Sie bei:

  • Fragen zur Dauer der Gehaltsfortzahlung (in Zusammenarbeit mit V2)
  • Fragen zur Dauer des Krankengeldbezugs (in Zusammenarbeit mit V2)
  • Wiedereingliederung in den Arbeitsalltag nach langer Krankheit:
    – Wiedereingliederungsmaßnahme (in Zusammenarbeit mit V2)
  • Beantragung von Rehamaßnahmen (Kurantrag)
  • Beantragung von Schwerbehinderung

Da die Sozialberatung der Schweigepflicht unterliegt, werden alle Gespräche streng vertraulich behandelt.

Ihre Ansprechpartnerin: Gisela Tiede, Tel. 3890