Tumorkranke

Seit 1994 bietet VSB die Teilnahme an angeleiteten betrieblichen Selbsthilfegruppen für Tumorerkrankte an.
Krebskranke Mitarbeiter(innen) beim DESY haben hier – im Austausch mit anderen Betroffenen – die Möglichkeit, ihre Erkrankung zu bewältigen, da sie Verständnis für ihre Ängste, Zweifel und Sorgen finden.

Die Gruppe trifft sich 1x pro Monat im VSB – Büro, Gebäude 11a, Zimmer 011.
Jeden zweiten Mittwoch im Monat um 15:30 Uhr
Falls Sie Fragen zur Selbsthilfegruppe haben, wenden Sie sich gerne an mich.

In Kooperation mit der Selbsthilfegruppe berät und unterstützt Sie VSB bei:

  • Erfahrungsaustausch bezüglich Fachärzten und Kurkliniken
  • Anspruch auf Rehaleistungen und Hilfestellung bei Kuranträgen
  • Information über Änderungen in der Sozialversicherung
  • Umgang mit Krankenkassen z.B. Wiedereingliederungsmaßnahmen
  • Umgang mit Versorgungsämtern z.B. bei Widersprüchen
  • Ernährungsberatung und Ernährungsumstellung
  • Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • Aufbau/Erhalt der Lebensfreude
  • Einladung von Fachreferenten
  • Besuch externer Fachvorträge
  • Gelegentliche Gruppenaktivitäten z.B. Theaterbesuch, Essengehen, Ausflüge

Ihre Ansprechpartnerin: Gisela Tiede, Tel. 3890